Feiyu Tech WG2X Test

10:22

Herzlich willkommen! In diesem Testbericht präsentiert euch Gimbal Guru das neuste wearable Gimbal von Feiyu Tech. Beim WG2X handelt es sich um das Nachfolgemodell des beliebten Feiyu Tech WG2. In diesem Test wird das WG2X ausführlich vorgestellt und zugleich mit dem WG2 verglichen. Eine Zusammenfassung und das Fazit findet ihr am Ende des Testberichts. Viel Spaß beim Lesen!

Gimbal Guru WG2X Review/ Test- Video:

Lieferumfang

Geliefert wird das WG2X im Feiyu Tech üblichem Verpackungsdesign. Im Inneren befindet sich ein Styropor Hardcase Koffer. Mit diesem können alle Komponenten geschützt und geordnet transportiert werden. Im Lieferumfang enthalten sind: 

  • Das WG2X samt Befestigungsschrauben und Kamerabügel 
  • Ein Kamerabügel für GoPro Session Modelle mit inkludierten kurzen Befestigungsschrauben 
  • Ein Micro USB Kabel für das Laden 
  • und ein Befestigungsadapter für unterschiedliche Montagemöglichkeiten 

Gimbalaufbau

Im Unterschied zum WG2 hat sich das WG2X an einigen Stellen leicht verändert. Die markanteste Änderung betrifft das aktualisierte Rahmendesign. Bei der Vertikalachse wurde der Winkel von 90° auf 70° Grad verringert und bei der Horizontalachse ein Winkel von 20° eingeführt. Das bringt den Vorteil mit sich, dass somit das Kameradisplay besser sichtbar ist und dadurch auch die Bedienung über das Actionkamera-Touchscreendisplay erleichtert wird. Neu sind auch die Bedienknöpfe auf der Rückseite. Damit kann die Kamera bei bestehender Verbindung direkt über die Knöpfe gesteuert werden, ohne umständlich über die Kamerabuttons oder das Display die Einstellungen vorzunehmen. Detailliertere Informationen folgen im weiteren Verlauf Tests. Ansonsten ist das WG2X dem WG2 sehr ähnlich. Das WG2X verfügt ebenfalls: 

  • ein verstellbares Rahmensystem für eine optimale Balance der Actionkamera 
  • einen Modebutton mit welchen die verschieden Gimbalmodi eingestellt werden können 
  • die LED auf der Vorderseite welche dem Nutzer Auskunft über den Betriebsmodus gibt 
  • die Ladebuchse zum Aufladen des Gimbals 
  • und den ¼ Zoll Gewindeanschluss für unterschiedliche Montagemöglichkeiten 
Mit 238g ist das WG2X sogar eine Spur leichter als das WG2. Einen Nachteil im Vergleich zum WG2 muss man beim WG2X in Kauf nehmen. Das WG2X ist nicht mehr wasserdicht so wie das WG2. Das WG2 wurde konzipiert das es problemlos bis zu 10min Unterwasser verwendet werden kann, das ist beim WG2X nicht mehr möglich. Das WG2X ist zwar Spritzwasserfest aber nicht mehr Wasserdicht.

Unterstützte Kameramodelle

Hier hat der Nutzer wieder den Vorteil der Feiyu Tech üblich hohen Actionkamerakompatibilität. Primär zielt das Feiyu Tech WG2X auf die Gopro Modelle Hero 5,6 und 7 ab, sowie auf die GoPro Session Modelle. Jedoch können auch problemlos die älteren GoPro Modelle sowie Actionkameras von anderen Herstellern verwendet werden. Sofern die Actionkamera GoPro ähnliche Abmessungen aufweist, ist sie mit dem WG2X problemlos kompatibel. Durch das verstellbare Rahmensystem können Actionkameras unterschiedlichster Art optimal ausbalanciert und eingestellt werden. Wesentlich stärker ist man bei der Kamera-Gimbal Verbindung eingeschränkt. Wie bereits erwähnt kann bei bestehender Kamera- Gimbal Kopplung die Kamerabedienung direkt über das Gimbal erfolgen. Das Feiyu Tech WG2X unterstützt dabei die neuen Gopro Modelle sowie die Sony RX0.

Betriebsdauer & Kalibrieren

Gleich wie beim WG2 wurde beim WG2X der Akku fix verbaut. Die Akkulaufzeit im Gegensatz zum WG2 hat sich leider nicht verbessert und Feiyu Tech gibt ebenfalls eine Akkulaufzeit von ca. 2,5h beim WG2X an. Geladen wird das WG2X über die seitliche Micro USB Buchse. 

Um die Actionkamera richtig für den Betrieb einzurichten muss die Kamera zuerst mit den Befestigungsschrauben am Halterahmen fixiert werden. Anschließend muss die Befestigungsmutter am Gimbalrahmen gelöst werden und eine ausbalancierte waagrechte Stellung gefunden werden. Nach festziehen der Fixiermutter ist das Gimbal einsatzbereit. Eine gut ausbalancierte Stellung ist beim WG2X besonders wichtig, da somit die Akkulaufzeit maximiert werden kann.

Steuerung & Betriebsmodi


Die Bedienung und die Steuerungselemente des WG2X wurden bewusst minimalistisch gehalten. Insgesamt findet man 3 Knöpfe am Gimbalsockel des WG2X. Der wichtigste Button für die Gimbalsteuerung ist der Powerbutton. Durch langes Drücken wird das WG2X ein bzw. ausgeschalten. Durch einmaliges drücken wird zwischen Panning und Lock- Mode gewechselt. Im Panning Mode blinkt die LED auf der Vorderseite blau und im Lock- Mode dauerhaft. Im Panning Mode folgt das WG2X nur der Schwenkbewegung, im Lock- Mode werden alle Achsen vom Gimbal gesperrt und die Actionkamera verharrt in der vordefinierten Position.

Durch doppeltes Drücken des Power Buttons wird in der Follow Mode gewechselt. Hier folgt die Kamera neben der Schwenkbewegung zusätzlich auch der Neigbewegung. Die LED auf der Vorderseite blinkt hierbei doppelt blau. Durch vierfaches Drücken des Power Buttons gelangt man in den Auto-Rotation Mode. Zuerst muss in diesem Modus die Startposition händisch eingestellt werden, durch erneutes Drücken auf den Power Button wird diese gespeichert. Anschließend muss die Endpostion eingestellt werden und durch erneutes Drücken auf den Power Button führt das WG2X die Bewegung mit den definierten Geschwindigkeitsparametern aus. Dieser Modus kann vor allem für Zeitrafferaufnahmen genutzt werden. 

Auf der Rückseite befindet sich der Modebutton. Durch langes Drücken wird dadurch das WiFi Signal eingeschaltet. Die Indikator LED blinkt anschließend in blauer Farbe. Somit kann die GoPro nun in der App mit dem WG2X verbunden werden. Dazu muss die Feiyu ON App verwendet werden. Nachdem das WG2X und das Smartphone über Bluetooth gekoppelt sind, kann in der App anschließend auch die GoPro mit dem WG2X gekoppelt werden. Dazu muss einfach in der App der Befehl „Kamera verbinden“ ausgewählt werden und anschließend das Passwort der GoPro eingegeben werden. Dieser Prozess muss nur einmal durchgeführt werden, bei erneuter Inbetriebnahme des WG2X verbindet es sich das Gimbal automatisch mit der GoPro. Über die Knöpfe auf der Rückseite kann die GoPro nun angesteuert werden. Es ist möglich die GoPro Kameramodi zu wechseln und einen Aufnahme Start und Stopp direkt über das WG2X durchzuführen. 

Zusätzlich gibt es auch noch den Selfie Mode. Durch 3faches Drücken des Powerbuttons schwenkt das WG2X die Actionkamera um 180°. Ein wichtiger Hinweis ist auch die Reset-Funktion. Durch dreifaches Drücken des Modebuttons wird das WG2X wieder auf den Ausgangszustand zurückgesetzt. Eine tollte Funktion ist auch die manuelle Gimbal-Positionierung. Die Actionkamera kann einfach in die gewünschte Position gebracht werden und der Zustand wird vom WG2X übernommen. 

Die kleine LED neben dem USB Port gibt dem Nutzer Auskunft über den Ladezustand bzw. die Verbindungskopplung zwischen Gimbal und Actionkamera. Während des Aufladens leuchtet sie rot solange das WG2X noch nicht vollkommen aufgeladen ist und dauerhaft grün sobald der Akku vollständig aufgeladen ist. Im Kopplungsbetrieb blinkt Sie grün, somit wird dem Nutzer signalisiert das eine Verbindung zwischen Gimbal und Actionkamera herrscht. Außerdem blinkt sie dreifach blau, wenn das Gimbal aufgeladen werden muss. 

Steuerung über die APP

Feiyu Tech ist nun endlich auf den richtigen Weg und hat die Feiyu ON APP rundum erneuert. Das neue Design wirkt übersichtlich und deutlich professioneller als die Vorgängerversion. Zudem läuft die APP nun deutlich stabiler. 

Um das WG2X mit dem Smartphone zu Verbinden muss dazu das richtige Feiyu Gimbalmodell ausgewählt werden und die Verbindung wird anschließend automatisch hergestellt. In der App ist es dann möglich das Gimbal über den Touchscreen zu steuern, sowie die Betriebsmodi zu wechseln. Besonders interessant sind vor allem die Parametereinstellungen, wo alle relevanten Gimbalparameter modifiziert werden können. Beispielsweise kann somit ein Firmware Update gestartet werden, die Gimbal Motorenstärke angepasst werden, der Verhaltensmodus geändert und die Parameter für den Autorotation Modus adjustiert werden. Wer sich kurz durch die Menüführung klickt, hat sofort alle Einstellungsmöglichkeiten verstanden.

Testvideos

Beim WG2X handelt es sich um ein kompaktes tragbares Actionkamera Gimbal und genau dort sollte auch der Einsatzbereich liegen. Gimbal Guru empfiehlt das WG2X vor allem Nutzern, die ruhige Videoaufnahmen beim Sport erstellen wollen. Vor allem beim Auto bzw. Motorradfahren, Laufen, Skifahren, Radfahren, etc. kann das WG2X optimal eingesetzt werden. Aber auch Nutzer die Wert auf eine kompaktes Gimbal legen finden beim WG2X eine gute Gimballösung. Die Testvideos zeigen euch was ihr vom WG2X erwarten könnt. Gimbal Guru gibt euch auch noch den Tipp, bei Verwendung des WG2X mit der GoPro 7 die Hypersmooth Funktion zu aktivieren, da somit die besten Ergebnisse erzielt werden.


Fazit

Beim Feiyu Tech WG2X handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Feiyu Tech WG2. Es wurden zahlreiche Änderungen vorgenommen wie beispielsweise das überarbeitete Rahmendesign für eine bessere Bedienung und Sicht auf die Actionkamera und auch die Möglichkeit die Bedienung der Kamera direkt über das WG2X vornehmen zu können. All diese Eigenschaften machen es noch universeller einsetzbar. Auch die Stabilisationsergebnisse haben sich im Vergleich zum WG2 verbessert. 

Was Gimbal Guru nicht gefällt ist der Rückschritt bei der Wasserresistenz. Das Vorgängermodell WG2 kann kurzzeitig auch vollkommen Unterwasser getaucht werden, das WG2X nicht mehr, da es nur mehr Spritzwasserresistenz ist. Auch die Akkulaufzeit hat sich beim WG2X gegenüber dem WG2 nicht verbessert. Feiyu Tech gibt nach wie vor 2,5h Betriebsdauer an. 

Wer also nun auf der Suche nach einem kompakten tragbaren Gimbal ist, der ist dem dem WG2X aber auch mit dem WG2 nach wie vor sehr gut beraten. Eine interessante Alternative ist das Feiyu Tech G6, welches zwar nicht ganz so kompakt ist, aber von der Akkulaufzeit, vom Handling sowie einigen weiteren Zusatzfeatures sicher eine interessante Alternative darstellt. 

Spezielle Gimbal Guru Angebote zum WG2X findet ihr auf der LUUV Homepage. Danke für das Lesen des WG2X Gimbal Tests! Abonniert auch den Gimbal Guru Youtube Kanal und bleibt somit am aktuellen Stand bezüglich Kamerastabilisierung und Gimbals!

Gesamt
●●●●●●●
8.6/10
Stabilisation
●●●●●●●
9/10
Einsatz
●●●●●●●●●
10/10
Akkulaufzeit
●●●●
5/10
Kompatibilität
●●●●●●●
10/10
Preis
●●●●○○
8/10
Hier geht es weiter zur GoPro Gimbal Bestenliste...

Weitere interessante Beiträge

0 Kommentare