Zhiyun Z1 Evolution TEST

08:23

Gimbal Guru hat die aktuellste Version des Zhiyun Z1 Evolution (Version 2017) getestet und einen ausführlichen Testbericht verfasst. Es kann schon vorweg genommen werden, dass das Zhiyun Z1 Evolution es auf den ersten Platz der Bestenliste bei den GoPro Gimbals geschafft hat. Ausschlaggebend dafür ist unter anderem das unschlagbare Preis/ Leistungsverhältnis und der attraktive Verkaufspreis.

Lieferumfang

Folgendes wird beim Kauf des Zhiyun Z1 Evolution mitgeliefert:

  • 1 x AV-Ausgang und Kameraladekabel
  • 1 x Micro-USB-Kabel
  • 1 x Kamera-Ladekabel
  • 2 x 18650 Li-Po-Akku
  • 1 x 18650 Li-Po-Akku-Ladegerät
  • 1 x Verlängerungsrohr
  • 1 x Motorschutz

Kompatibilität

Das Zhiyun Z1 Evolution ist ein Gimbal, das alle aktuellen Actionkameras auf dem Markt unterstützt. Die aktuellste Version, die seit Februar 2017 verkauft wird, unterstützt auch die GoPro Hero 5 Black. Es sind auch alle anderen GoPro Versionen und Modelle, sowie andere Actionkameras mit dem Gimbal kompatibel. Die maximale Kamerahöhe sollte 42.7mm und die Breite 31mm nicht überschreiten.

Gimbalaufbau

Wie auch die meisten Konkurrenzprodukte, ist das Zhiyun Z1 Evolution aus Aluminium gefertigt. Das gewährleistet eine leichte und robuste Bauweise. Bei der Fertigungsqualität kann nichts ausgesetzt werden, alles ist hochwertig verarbeitet. Der Handschaft kann durch anschrauben des mitgelieferten Verlängerungsstückes erweitert werden, zudem ist der Schaft mit einem ¼ Zoll Gewinde versehen, somit kann das Gimbal leicht wo montiert werden. Die Kamera wird in den Halterungsrahmen eingelegt und dann mit den Befestigungsschrauben festgeschraubt.
-

Energieversorgung

Beim Zhiyun Z1 Evolution Gimbal kommen zwei 18650 Li-Po-Akkus zum Einsatz. Diese können mit dem mitgelieferten Ladegerät geladen werden. Da austauschbare Akkus im Einsatz sind, hat man den großen Vorteil, sich zusätzliche Akkus kaufen zu können und bei sehr langer Einsatzdauer diese einfach auszutauschen beim Gimbal. Dies wird jedoch nur sehr selten nötig sein, da das Gimbal eine Betriebsdauer von ca. 8 Stunden erreicht. Zusätzlich kann mit einem Kabel die GoPro geladen werden, wodurch sich die Betriebsdauer von 8 auf ca. 4 Stunden halbiert. Immer noch mehr als ausreichend für die meisten Anwendungen. Der Akkustatus, kann durch die sich am Schaft befindende LED abgelesen werden: 

  • 4 maliges blinken bedeutet: 75 – 100% Akkuleistung 
  • 3 maliges blinken bedeutet: 50 – 75% Akkuleistung 
  • 2 maliges blinken bedeutet: 25 – 50% Akkuleistung 
  • 1 maliges blinken bedeutet: <25% Akkuleistung 

Der Ladevorgang beträgt ungefähr 2 bis 3 Stunden, bei vollkommen entladen Akkus.

Steuerung


Die Bedienelemente am Handschaft wurden sehr minimalistisch gehalten.  Mit dem Joystick können unterschiedlichste Kamerapositionen eingestellt werden, die beispielsweise für spätere Stabilisierungen verwendet werden. Des Weiteren kann der Joystick verwendet werden, um geführte Kameraschwenks während einer Aufnahme durchzuführen, oder er kann für manuelle Kalibrierungen eingesetzt werden.

Mit dem Funktionsknopf wird das Gimbal Ein und Ausgeschaltet. Durch einmaliges oder doppeltes klicken wird zwischen den verschiedenen Moden gewechselt. 


Betriebsmoden

Die Gimbalmotoren haben jeweils einen Einsatzbereich von 330°. Die Motoren arbeiten sehr leise und somit ist die Verwendung des Originaltons kein Problem.

Alle gängigen am Markt verfügbaren Gimbals bieten die gleichen Betriebsmoden, so sind auch beim Zhiyun Z1 Evolution folgende Moden verfügbar:

  • Folgemodus – Hierbei folgt das Gimbal der Neig und Schwenkbewegung, die Rollbewegung wird fixiert und vom Gimbal stabilisiert. 
  • Teilsfolgemodus – hier werden Neig und Rollbewegeung fix stabilisiert und das Gimbal folgt der Schwenkbewegung. Dieser Betrieb wird sehr oft verwendet, wenn man das Gimbal als Handheldgimbal nutzt. 
  • Verriegelungsmodus – alle Achsenbewegungen (Neig, Roll & Schwenkbewegung) werden vom Gimbal in der kalibrierten Ausgangsstellung aufrechterhalten. Dieser Modus wird meistens bei Actionsszenen, wenn das Gimbal am Brustgurt, Fahrrad etc. befestigt wird verwendet. 
  • Eine weitere sinnvolle Funktion bietet der Umkehr-Modus (Invert Mode). Dieser Modus wird verwendet, wenn man Handaufnahmen knapp über dem Untergrund filmt. Es ist somit sehr angenehm das Gimbal zu führen.

Anmerkung

Es sind zwar soweit keine Nachteile beim Zhiyun Z1 Evolution feststellbar, dennoch muss erwähnt werden das beispielweiße das Feiyu Tech G5 einiges eleganter löst. So ist beim Feiyu Tech G5 für das Kalibieren und Firmwareupdates kein Kabel nötig, da alles über WLAN angesteuert werden kann. Zudem ist das Feiyu Tech G5 spritzwasserfest. Das soll jetzt keine Werbung für das Feiyu Tech G5 werden, sondern nur zeigen, dass beim Zhiyun Z1 Evolution noch Optimierungsmöglichkeiten bestehen und Luft nach oben herrscht. Jedoch muss man auch erwähnen, dass das Zhiyun Z1 Evolution preislich deutlich unter der Konkurrenz zu erwerben ist. Entscheidet selbst ob euch ein 1/3 höherer Preis es wert ist drahtlos zu Kalibieren oder ein Firmware Updates zu installieren. Man muss erwähnen, dass man den Kalibrierungsvorgang meist nur einmal ausführt und Firmewareupdates nur monatlich, wenn überhaupt erscheinen. Für die meisten sollte es keinen Nachteil darstellen ein Kabel mit dem PC zu verbinden.


Einsatz

Die Stabilisationsergebnisse sprechen für sich. Das Zhiyun Z1 Evolution sorgt für glatte und weiche Kameraaufnahmen, somit stehen professionellen Filmen nichts mehr im Weg. Die folgenden Videos wurden mithilfe des Zhiyun Z1 Evolution aufgenommen und zeigen noch einmal die Stärken des Gimbals im Einsatz:




Fazit

Alles in Allem verdient das Zhiyun Z1 Evolution den ersten Platz auf der Bestenliste. Die Stabilisierungsergebnisse sind sehr gut, der Akku sehr ausdauernd und der Preis unschlagbar. Vergleichbare Konkurrenzprodukte werden in einer Preisklasse von ca. 300€ verkauft, das Zhiyun Z1 Evolution jedoch ist fast um 1/3 günstiger als die Konkurrenz. Man könnte nun denken dass der günstigere Preis Nachteile mit sich bringt, das ist jedoch überhaupt nicht der Fall. Ganz im Gegenteil, teilweiße erzielt man mit Zhiyun Z1 Evolution sogar bessere Stabilisierungsergebnisse und längere Akkulaufzeiten als preislich höher angesiedelte Konkurrenzgimbals. Jeder mit einer GoPro oder Actionkamera sollte sich ernsthaft überlegen ein Gimbal anzuschaffen. Damit hebt man die persönlichen Videos auf eine neue professionelle Ebene. Das Zhiyun Z1 Evolution verdient den ersten Platz und Gimbal Guru spricht eine klare Kaufempfehlung für das Gimbal aus. Eine interessante Alternative wäre das Feiyu Tech G5, welches einige zusätzliche Extras mit sich bringt.  Hier geht es weiter zum Zhiyun Z1 im LUUV Onlineshop.

Update: Das Feiyu Tech G5 ist aktuell wieder auf Platz 1 der Bestenliste [Dezember 2017]


Gesamt
●●●●●●●●
7.8/10
Stabilisation
●●●●●●●●○○
8/10
Einsatz
●●●●●●●○○○
7/10
Akkulaufzeit
●●●●●●●●●○
9/10
Kompatibilität
●●●●●●●○○
8/10
Preis
●●●●●●●○○
7/10
Hier geht es weiter zur GoPro Gimbal Bestenliste...

Weitere interessante Beiträge

0 Kommentare